Aber gepupst wird bitte nicht !!!! / HOT&DienstagsDinge

Ich bin bei der "Sommer Blog Party" auf der Seite von ellisandhiggs auf etwas gestossen, dass ich so toll fand, dass ich direkt loslegen musste: Ein Gartenkissen-Tutorial.

Ganz einfach - schnell gemacht - super Ergebnis. 
Das Problem bei mir ist nun, dass ich gerade Kissen zwar sehr gerne nähe, aber ich sie selbst immer zu schade zum verwenden finde. Total doof, ich weiss. Bei mir wären diese bisher nur Deko gewesen; und wie das in einem Haushalt mit 2 Kindern und großem Hund (ich meine die Hundehaare) zu bewerkstelligen ist - naja...... Daher hab ich für mich selbst - und das mein ich ernst - noch nie ein Kissen genäht !!!!! Ja! Das ist wirklich so.

Damit ist nun Schluss. Hier ist das schöne Stück:





Vernäht hab ich wieder meine Lieblingsstoffe. Und für das zweite Kissen - auf der Bank sind ja 2 Plätze - ist auch schon zugeschnitten... :)





Für die Rückseite hab ich alte Jeanshosen verarbeitet. Wie strapazierfähig Jeans ist, weiß ja jeder. Trotzdem hab ich die Kissenknoten-Punkte noch mal mit Kunstlederflecken stabilisiert.



Jetzt werd ich das Kissen noch ein bisschen Herzen. Aber wenn ich es dann "freigebe", werd ich wohl als Auflage stellen, dass NICHT in das Kissen gepupst werden darf !!! *lach* 

Ab damit zu HOT und DienstagsDinge !

Liebe Grüße

Katja 

Kommentare

  1. Toll geworden!!
    Die würde ich auch verteidigen ... ha ha... :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sind ja richtig toll geworden. Da hat sich das "für sich selber nähen" aber gelohnt!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen ist super geworden! Wir haben auch so ne Bank vorm Haus .... da würden so Kissen auch super hinpassen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts