Dienstag, 18. März 2014

... nur noch kurz die Welt retten....

Manchmal spielen sich im unserem Hause regelrechte Dramen ab. Es gibt diverse Kleidungsstücke meiner Kleinen, die sie abgöttisch liebt. Und wenn diese dann zu klein sind - das ist dann so ein Moment. Aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden, Shirts in Größe 104 aus dem Schrank auszumisten, in den eigentlich 122/128 gehört...

Und dann muss just in diesem Moment - nicht etwa morgen oder gar übermorgen (von späteren Zeitpunkten will ich erst gar nicht reden...) - Ersatz her.
Umso schöner das Gesicht der kleinen Dame, als ich ihr genau im Moment des Aussortierens schon das Ersatzshirt unter die Nase gehalten hab !!! *hihihi*

Die kleine Dame war sofort wieder happy - und Mami auch!!!





Der vordere Einsatz ist aus BW - nicht dehnbar. Genau davor hatte ich etwas Bammel, aber es war überhaupt kein Problem Jersey und BW zu kombinieren.

(Ach ja, man möge uns den Ansatz der Schoki-Schnute auf Bild 1 verzeihen) :)))


Verlinkt
weil ohne Schnittmuster oder Anleitung - hier
und weil Dienstag - hier
und weil und überhaupt - hierda und dort



Liebe Grüße 

Katja

Kommentare:

  1. Super, so kann Deine Tochter das Teil ja echt noch ne Weile anziehen. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden - jetzt hätt ich gern das Ausmuster-Shirt noch gesehen ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, das ist leider schon in den Bestand eines anderen Mädels übergegangen!
      Der einzige Unterschied. Das "alte" hatte keine gepatchten Ärmel und vorne drauf ne riiiieeeßen Schleife.
      (für die Schleife hat dann leeeiiiiider der Stoff nicht mehr gereicht *öhöm*)

      Löschen
  3. Sieht richtig toll aus! Und die Schokoschnute ist niedlich ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Clever gemacht! Damit meine ich nicht nur das Shirt sondern auch den Austausch ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ja genau, man muss nur raffinierter sein ;-) Sehr hübsches Shirt!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen

Nasse Hunde müffeln.....

... das ist nun mal so. Das kann man weder abstreiten noch schönreden. Tatsache ist aber auch, dass uns Hundebesitzer - zur größten Verwun...